#1

Büro von Colton

in Diamond Label 17.05.2014 19:51
von Jayden Collins • 1.267 Beiträge
nach oben springen

#2

RE: Büro von Colton

in Diamond Label 17.05.2014 23:36
von Kaley Hennigs (gelöscht)
avatar

Eigentlich hatte ich für heute Feierabend und wollte mir einen netten Fernsehen Abend auf meinem Sofa machen. Doch ich liebte meine Arbeit ja und erledigte sie gewissenhaft.
Mir fiel auf dem Heimweg noch ein, dass ich etwas vergessen habe und es dringend ist und deswegen kehrte ich doch nochmal um zur Firma. Wahrscheinlich wird Colton auch noch da sein und arbeiten.
Als ich die Tür aufschloss, brennte in seinem Büro noch Licht. Er arbeitete auch oft nachts und ich sagte ihm immer wieder, dass er seinen Schlaf braucht, aber er hört ja nicht auf mich.
Schnell kramte ich mir alles zusammen was ich vergessen hatte und ich ging nochmal in Coltons Büro. "Du musst auch mal ins Bett." sagte ich einfach und blieb im Türrahmen stehen und verschränkte die Arme vor der Brust.

nach oben springen

#3

RE: Büro von Colton

in Diamond Label 18.05.2014 13:54
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Alle Mitarbeiter waren auf den Weg Nachhause oder waren dort bereits. Doch ich brauchte keine Pause und auch keinen Schlaf. Ich musste weiter machen damit auch alles genauso gut wie weiterhin läuft. Probleme beheben und das was die Mitarbeiter verbockt haben gerade biegen. Wobei danach bei mir die Mitarbeiter sofort gekündigt werden sobald sie auch nur einen Fehler machen. Denn Fehler können wir hier nicht gebrauchen und schadet dazu noch dem ganzen Label. Ich fand nicht mal das ich das ganze zu Streng sah sondern genauso sollte es ein Chef eines Markenlabels durchziehen. Anders konnte ich mir nicht vorstellen, wie das ganze sonst klappen sollte.
Ich sah gerade die Akten durch, bis ich dann aufschaute als ich die Stimme hörte und schmunzeln musste, was dann aber schnell wieder von meinen Lippen verschwand. "Und ich habe dir gesagt, das ich keinen Schlaf brauche" drehte mich auf dem Stuhl und stellte die Akte in den Schrank. "Schlaf wird überbewertet" meinte ich dann noch und drehte mich wieder zu ihr. Sie war wirklich die Einzige die mich hier mit Du ansprechen durfte. Das hatte auch einen Grund. Ich lehnte mich auf meinem Stuhl zurück und sah erwartungsvoll zu Kaley herüber "Und was machst du noch hier? Irgendwas vergessen oder wolltest du mir das nur überbringen" fragte ich sie.


zuletzt bearbeitet 18.05.2014 13:56 | nach oben springen

#4

RE: Büro von Colton

in Diamond Label 18.05.2014 14:50
von Kaley Hennigs (gelöscht)
avatar

Colton kenne ich schon sehr lange und ich weiß ganz genau wie er ist und man muss einfach mit ihm klar kommen, wenn man hier arbeiten will. Ich mochte ihn schon von Anfang an und ich weiß mittlerweile auch wie ich mit ihm umgehen muss. Ab und an braucht er jemanden, der auch auf ihn achtete. Dafür bin ich dann halt zuständig und mache das gern. Aber ich mache mir immer wieder Sorgen um ihn, weil er nie viel schläft.
Er arbeitet hart un viel. Aber sein Markenlabel ist sein Traum und dafür würde er alles tun und auch vieles aufgeben. Klar ist es schön zu sehen wie wichtig ihm alles hier ist, aber ab und zu muss er auch an sich selbst denken.
"Ich habe eben etwas vergessen. Doch eigentlich habe ich für heute alles erledigt. Soll ich dir noch helfen?" fragte ich nach. Manchmal half ich ih nachts noch bei der Arbeit, denn dann ging es schneller und er ist nicht allein.

nach oben springen

#5

RE: Büro von Colton

in Diamond Label 18.05.2014 16:27
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Kaley war jetzt die längste Mitarbeiterin die ich hatte. Sie machte eigentlich nie Fehler und auf sie konnte ich mich einfach verlassen. Heimlich nannte ich sie perfekt. Denn sie hatte wirklich keine Makel und das sie manchmal ziemlich zickig sein kann, das stört mich nicht, eher stand ich darauf. Sie konnte wirklich taff sein und gerade das gefiel mir an einer Frau.
Das Label stand bei mir ganz oben, das war klar. An was anderes dachte ich im Moment auch gar nicht mehr so wirklich. Schließlich hatte ich einen langen und schweren Weg um mich bis nach oben zu kämpfen. Nun hatte ich es geschafft und werde das ganze sicher nicht auf die leichte Schulter nehmen. Mein Blick lag immer noch auf Kaley "Achso. Also wenn du fertig bist und nichts mehr zutun hast kannst du eigentlich nach Hause gehen" hörte dann ihre nächsten Worte wobei ich mich kurz in meinem Büro umsah. "Soweit bin ich eigentlich auch fertig. Muss nur noch aufräumen, aber dabei musst du mir nicht helfen" meinte ich nickend zu ihr ehe ich mich von meinem Sitz erhob.


zuletzt bearbeitet 18.05.2014 16:27 | nach oben springen

#6

RE: Büro von Colton

in Diamond Label 18.05.2014 17:37
von Kaley Hennigs (gelöscht)
avatar

Ich begleitete ihn schon wirklich ein paar Jahre mit seiner Firma und noch immer macht es mir viel Spaß und arbeite gern hier und auch mit ihm zusammen. Wir beide sind sehr stur, doch irgendwie haben wir immer einen guten Ausweg gefunden. Manchmal kann ich sehr zickig sein, aber so bin ich nun mal.
Ich wusste ganz genau, dass sein Label alles für ihn ist und sehr stolz darauf ist. Das kann er aber auch sein, denn er hat dafür auch hart gearbeitet um so viel Erfolg zu haben, den er jetzt hat.
"OK." antwortete ich nur auf seine Aussage, aber eigentlich wollte ich gar nicht gehen, denn zu Hause hatte ich auch nichts vor und würde nur gelangweilt auf meinem Sofa sitzen. "Ich kann dir gern beim aufräumen helfen. Das ist kein problem. Wenn du nichts dagegen hast." fragte ich und lächelte ihn an.

nach oben springen

#7

RE: Büro von Colton

in Diamond Label 29.05.2014 21:32
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich hatte schon einige Sekretärinnen die hier für mich gearbeitet haben. Doch ich konnte mich nicht wirklich auf diese verlassen und Zusammenarbeit war da auch nicht vorhanden und dies ist sehr wichtig! Bei Kaley lief wirklich alles bestens und es gab nichts zu meckern. Ich war wirklich froh das ich mich für sie entschieden hatte, schließlich hatten sich ja mehrere für diesen Bereich beworben. Wusste ich scheinbar schon damals, das sie die richtige ist und das mit Sicherheit nicht nur als Sekretärin.
Kurz nickte ich, als ich ihr OK hörte ehe ich dann wieder zu ihr aufsah als ich ihre nächsten Worte hörte. Ein kurzes seufzen kam aus meinem Mund ehe ich ihr dann ein Lächeln schenkte "Okay, wenn du willst kannst du mir helfen." sagte ich zu ihr und stand dann auf. "Die Papiere müssen zurück in die Akten und diese müssen dann in das Regal einsortiert werden" meinte ich ehe ich mir auch schon einige Papiere schnappte und diese zurück in die Akten heftete.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kailani Hamilton
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 470 Themen und 5971 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen